21. April 2017

Linke benennt Direktkandidaten für die Landtagswahl

Die Linke Lüneburg wählt den Kreistagsabgeordneten Christoph Podstawa zum Kandidaten für den Wahlkreis 49. Sie setzt damit ein Zeichen gegen den zunehmenden Rechtsruck. Mit seinen 35 Jahren ist der Kandidat seit über 20 Jahren politisch in sozialen, antifaschistischen und ökologischen Bewegungen aktiv und möchte DIE LINKE als parlamentarisches... Mehr...

 
12. April 2017 Michèl Pauly

DIE LINKE kritisiert Wartezeiten für psychotherapeutische Beratung

DIE LINKE in Lüneburg kritisiert die viel zu langen Wartezeiten auf eine psychotherapeutische Hilfe. In Lüneburg müssen Patienten mit entsprechender Diagnose oft 6 Monate oder länger auf eine Behandlung warten. Dazu erklärt Birgit Wöllert (MdB, Obfrau der Linken im Gesundheitsausschuss des Bundestages): „Die Wartezeiten auf eine... Mehr...

 
11. April 2017

Montag, 17. April: Hamburger Ostermarsch 2017 - Den Kriegen zum Trotz: Frieden jetzt! Sofort!

Die Bundeswehr ist an allen NATO-Kriegen direkt oder indirekt beteiligt und wird zu diesem Zweck militärisch hochgerüstet. Die Bundesregierung hat angekündigt, in den nächsten 15 Jahren zusätzlich 130 Mrd. Euro in die Ausrüstung und Bewaffnung der Bundeswehr zu stecken und darüber hinaus schrittweise die jährlichen Militärausgaben von heute 34,3... Mehr...

 
17. März 2017

Arbeitskreis zum sozial-ökologischen Umbau

Der Kreistagsabgeordnete Christoph Podstawa initiiert eine regionale Arbeitsgruppe zum Thema sozial-ökologischer Umbau. Eingeladen sind alle linken Menschen. Mehr...

 
15. März 2017

Pauly spricht zur ungleichen Verteilung in Deutschland

Der Linke Bundestagskandidat Michèl Pauly spricht am Dienstag, 21. März ab 18 Uhr im MTV Vereinsheim an der Uelzener Straße in Lüneburg zu linken Ansätzen für eine gerechtere Verteilung von Einkommen und Vermögen.  Mehr...

 
15. März 2017

Linke sieht sich in Ihrer Kritik am Audimax bestärkt

Die Linke in Lüneburg sieht sich in Ihrer langjährigen Kritik am universitären „Libeskind-Zentralgebäude“ bestätigt. Sie fordert von den Beteiligten eine kritische Aufarbeitung des rund 100mio Euro teuren Prestigebaus, statt einer rein glorifizierenden Eröffnungsveranstaltung, wie sie an diesem Samstag geplant ist. Wir brauchen Geld für Forschung... Mehr...

 
11. März 2017

Leserbrief - anlässlich des Artikels „Lüneburger Kriegsverbrechen“ von Carlo Eggeling, LZ Nr. 60

Die Lüneburger Gedenkkultur war bisherdurchzogen von der Weigerung Lehren aus der Geschichte zu ziehen. Geehrt wurden vor allem die Soldaten welche „heldenhaft“ für das „Vaterland“ zum Sterben in den Krieg zogen. Eine wahrlich gefährliche Lehre. Das berühmteste Beispiel ist das im Faschismus gegründete und noch heuteverehrte Dragoner-Denkmal im... Mehr...

 
8. März 2017

Lüneburger Thorben Peters in Linken Landevorstand gewählt

Auf dem Parteitag der niedersächsischen Linken am Wochenende in Osnabrück wurde der Lüneburger Kreisvorsitzende Thorben Peters (29) in den Landesvorstand der Partei gewählt. Mit 78,5% erhielt er eines der besten Ergebnisse überhaupt.  Mehr...

 
8. März 2017

8. März: FRAUENKAMPFTAG!

Die erkämpften Frauenrechte müssen verteidigt und ausgebaut werden. Im Parlament, in Bündnissen oder auf der Straße.  Mehr...

 
30. Januar 2017

Pauly zeigt sich überrascht von gutem Landeslistenplatz – und kämpft um Bundestagseinzug

Michèl Pauly, 32jähriger Ratsherr aus Lüneburg, zieht auf dem aussichtsreichen Platz 6 der Niedersächsischen Landesliste für DIE LINKE in den Bundestagswahlkampf. Als Spitzenkandidatin stellte die Landespartei auf ihrer Wahlversammlung die Bundestagsabgeordnete Pia Zimmermann auf. Pauly erhielt – selbst überrascht – auf Platz 6 bei fünf weiteren... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 208