Skip to main content

Neues aus der Landespolitik

Nachrichten aus dem Kreis Lüneburg

Michèl Pauly

DIE LINKE fordert fahrscheinlosen Nahverkehr für Lüneburg

Foto: Peter Mooney
Foto Peter Mooney

Die Linksfraktion im Lüneburger Rat fordert die Verwaltung auf, sich als Modellkommune für die Einführung des fahrscheinlosen Nahverkehrs zu bewerben. Die Vorteile eines solchen Systems erklärt der linke Ratsherr Michèl Pauly: „Fahrscheinloser Nahverkehr ist keine Utopie. Einfach in den Bus einsteigen und losfahren, ohne sich Gedanken über... Weiterlesen


DIE LINKE Lüneburg

Fraktion vor Ort: #nogroko - Wie weiter für Gerechtigkeit, gesünderes Leben und gegen den Rechtsruck?

Liebe Genoss_innen, liebe Symphatisant_innen: hiermit möchten wir euch, aus aktuellem Anlass, zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit den Bundestagsabgeordneten Pia Zimmermann und Victor Perli der LINKEN einladen: #nogroko - Wie weiter für Gerechtigkeit, gesünderes Leben und gegen den Rechtsruck? Ort: MTV Treubund Lüneburg, Restaurant Vitallisimo, Uelzener Straße 90, 21335 Lüneburg 16. Februar 2018, 19:30 Uhr +++ Öffentliche Veranstaltung +++ Eintritt frei +++ Weiterlesen


Andrea Amri-Henkel

LINKE legt Vorsitz im Gleichstellungsausschuss nieder

Von Seiten der Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Lüneburg gibt es massive Kritik an der Verwaltungsspitze wegen einer fehlenden Positionierung in der Causa Scharf. Andrea Amri-Henkel, Vorsitzende des Gleichstellungsausschusses, legt daher ihren Ausschussvorsitz nieder. Weiterlesen


Lisa Apking

Victor Perli zur Herausgabe der Publikation „10 Jahre Leuphana – eine kritische Festschrift“

Am 2.Februar 2018 hat der AStA der Universität Lüneburg im Rahmen einer offiziellen Veranstaltung seine kritische Festschrift „10 Jahre Leuphana“ herausgegeben – eine Sammlung zahlreicher Artikel und Kommentare von Menschen, die die Entstehung des „Leuphana-Modells“ sowie des umstrittenen Zentralgebäudes miterlebt haben. Einer der Autoren ist Victor Perli (MdB und Mitglied des Haushaltsausschusses sowie von 2008 bis 2013 MdL und hochschulpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE). Er beleuchtet in seinem Artikel (PDF-Datei)den Planungs- und Bauprozess des Libeskind-Baus aus landtagspolitischer Sicht. Weiterlesen


Thorben Peters

Bürgermeister Scharf bleibt – die bisherige Erinnerungskultur ist abgewählt

Bild: privat

Am 1. Februar 2018 kam es von Seiten der LINKEN Fraktion im Lüneburger Stadtrat zum Abwahlantrag des Lüneburger Bürgermeisters Dr. Scharf (CDU). Dieser folgte aufgrund der von Dr. Scharf geäußerten geschichtsrelativierenden Aussagen gegenüber den Verbrechen der Wehrmacht, sowie der Diskreditierung von Opferverbänden und engagierten Antifaschist_innen. Mit einer knappen Abstimmung von 17 zu 20 Stimmen, kam es unter dem Jubel von zum Teil rechtsextremen Reichsbürgern, Rechtspopulisten, Faschisten und ähnlichen Anhängern einer längst vergangenen Zeit, zur Nichtabwahl des Bürgermeisters. Trotz dieses faden Beigeschmacks, bleibt eine positive Bilanz. Weiterlesen


Andrea Amri-Henkel

LINKE für flexiblen Kita-Einstieg

Die Tatsache, dass sich nun Eltern bezüglich des Zeitpunktes der Krippenplatzvergabe mit einem Schreiben an die Verwaltung richten zeigt, wie aktuell die Problematik ist. Bereits im Frühjahr 2017 hatte die Fraktion DIE LINKE im Rahmen einer Anfrage den Stadtrat damit befasst, dass Kita-Plätze in Lüneburg nicht nach dem Geburtsdatum, sondern immer nur zum 1.8. vergeben werden. Weiterlesen