Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
Anträge und Anfragen im Rat der Hansestadt Lüneburg

Stadtratsfraktion DIE LINKE. Michèl Pauly

Keine Bauvorhaben während Corona-Krise durchdrücken - Pressemitteilung

DIE LINKE. Fraktion im Lüneburger Rat fordert, während der Corona-Krise keine Bebauungspläne zu beschließen. Ein echter öffentlicher Austausch dazu sei derzeit nicht möglich. Die Forderung erläutert der Linke Fraktionsvorsitzende Michèl Pauly: „Die Verwaltung plant weiter, Bauprojekte durch Bebauungspläne beschließen zu lassen. Weiterlesen


Salü - Duschen für Obdachlose öffnen

Anfrage an die Leitung des Salü: Sehr geehrter Herr Günther, ich bitte Sie um Prüfung, ob die Duschen am Hallenbad der Kurzentrum Kurmittel GmbH, die derzeit für den üblichen Publikumsverkehr aufgrund von Corona nicht gebraucht werden, für jene Menschen zu öffnen, die Duschen suchen - insbesondere aber nicht nur Obdachlose. Ich gehe davon aus, dass es in Anbetracht des Personalbestands durchführbar ist, die hygienischen Maßnahmen sowie den... Weiterlesen


Resolution 100% Menschenwürde: Für ein diskriminierungsfreies Lüneburg

Der Rat der Hansestadt Lüneburg wendet sich entschieden gegen jede Form von menschenfeindlicher Hetze. Die Gestaltung Lüneburgs im Sinne eines vielfältigen und weltoffenen Gemeinwesens hat für die Mitglieder des Rates der Hansestadt Lüneburg oberste Priorität. Jegliche Diskriminierung aufgrund der Herkunft, der Religion, der Weltanschauung, des sozialen Status, des Geschlechts oder der sexuellen Identität eines Menschen ist zu verurteilen. Den... Weiterlesen

DIE LINKE. Fraktion im Rat der Hansestadt Lüneburg

Lüneburg zur Modellkommune für fahrscheinlosen ÖPNV machen

Die Verwaltung wird beauftragt, sich im Namen der Hansestadt Lüneburg bei den zuständigen Bundesministerien als Modellkommune für die Einführung eines fahrscheinlosen und damit für den Kunden entgeltfreien Nahverkehrs zu bewerben.


Neues aus dem Rat


Stadtratsfraktion DIE LINKE. Michèl Pauly

Keine Bauvorhaben während Corona-Krise durchdrücken - Pressemitteilung

DIE LINKE. Fraktion im Lüneburger Rat fordert, während der Corona-Krise keine Bebauungspläne zu beschließen. Ein echter öffentlicher Austausch dazu sei derzeit nicht möglich. Die Forderung erläutert der Linke Fraktionsvorsitzende Michèl Pauly: „Die Verwaltung plant weiter, Bauprojekte durch Bebauungspläne beschließen zu lassen. Weiterlesen


Salü - Duschen für Obdachlose öffnen

Anfrage an die Leitung des Salü: Sehr geehrter Herr Günther, ich bitte Sie um Prüfung, ob die Duschen am Hallenbad der Kurzentrum Kurmittel GmbH, die derzeit für den üblichen Publikumsverkehr aufgrund von Corona nicht gebraucht werden, für jene Menschen zu öffnen, die Duschen suchen - insbesondere aber nicht nur Obdachlose. Ich gehe davon aus, dass es in Anbetracht des Personalbestands durchführbar ist, die hygienischen Maßnahmen sowie den... Weiterlesen


Michél Pauly

DIE LINKE Lüneburg kämpft für den Erhalt des Jugendzentrums Stadtmitte

- Pressemitteilung - Die Stadt plant das Gebäude in dem seit Jahrzehnten das Jugendzentrum Stadtmitte beheimatet ist, zu verkaufen. Das Jugendzentrum wird damit auf absehbare Zeit nicht mehr sein, einen konkreten Plan für Ersatz gibt es bisher nicht. Michél Pauly, Fraktionsvorsitzender im Stadtrat Lüneburg (DIE LINKE) kritisiert das Vorgehen scharf. Weiterlesen