Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Skip to main content

Hier ist DIE LINKE. Lüneburg

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite.

Hier finden Sie alle Informationen über die Arbeit des Kreisverbandes Lüneburg der Partei DIE LINKE. Sehr gerne können Sie uns auch auf einer unserer Mitgliederversammlungen besuchen. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nachrichten aus dem Kreis Lüneburg

DIE LINKE Lüneburg

KRIEG UND CHAOS IN NAHOST – EIN UNÜBERWINDBARES SCHICKSAL? Lesung + Diskussion mit dem deutsch-syrischen Journalisten Aktham Suliman 21. August / 19 Uhr / Glockenhaus / Glockenstraße 9 / Lüneburg

„Millionen Menschen auf der Flucht, auch zu uns nach Europa. Blinder Terror überall, auch bei uns in Europa. Krieg und Chaos drohen überhandzunehmen. Was ist nur im Nahen und Mittleren Osten passiert? Der ehemalige al-Dschasira-Korrespondent richtet einen speziellen, arabischen Blick auf die krisenhaften Entwicklungen der letzten 25 Jahre zwischen dem Westen und der Arabisch-Islamischen Welt. Weiterlesen


Inge Hannemann

Armutsrisiko in Niedersachsen auf Rekordniveau

Trotz historischem Hoch bei der Zahl der Erwerbstätigen und der positiven Wirtschaftsentwicklung steigt das Armutsrisiko in Niedersachsen an. Das ergab der aktuelle Sozialbericht für Niedersachsen, den das Landesamt für Statistik am Mittwoch veröffentlicht hat. Demnach erhöhte sich die Armutsgefährdungsquote in 2016 um 0,1 Prozent auf 16 Prozent. Das ist ein Anstieg zum vierten Mal in Folge, mit Ausnahme des Jahres 2014, auf den bisher höchsten gemessenen Wert. Niedersachsen liegt damit über dem Bundesdurchschnitt, der bei 15,7 Prozent lag. Weiterlesen


Christoph Podstawa, Inge Hannemann

Pressemitteilung: Endlich mehr Personal im Fachbereich „Soziales“

Kinder und Jugendliche stehen unter einem besonderen Schutz. Aufgrund der Aussage durch einer Grünen Kreistagsabgeordneten bei der Kreistagssitzung vom 23. April 2018 über die Überlastungsanzeigen im Fachbereich „Soziales“ hat die Kreistagsfraktion DIE LINKE. eine Anfrage gestellt. Die Anfrage ergab, dass die Bereiche „Jugendhilfe und Sport“ und „Senioren und Behinderte“ von Überlastungsanzeigen betroffen sind. Weiterlesen


Thorben Peters

Die Politik der Abschottung ist mörderisch – Ein Kommentar von Thorben Peters (Mitglied im Landesvorstand)

Die gefährliche Flucht über das Mittelmeer hat seit Anfang des Jahres mindestens 1.405 Menschen das Leben gekostet. Die vergangene Woche war die tödlichste im Mittelmeer in diesem Jahr - mindestens 220 Menschen sind ertrunken. Weiterlesen


David Amri, Inge Hannemann

Kommentar zur Berichtserstattung der Landeszeitung Lüneburg

Harald Richter / richterfoto.de
Zeitung, Zeitungen, Tageszeitung, Presse, Medien, Journalismus, Redaktion, Tagespresse, Pressedienst, Pressearbeit, Presseschau, Presseauswertung, Pressespiegel, Dokumentation, Abonnement, Zeitungsstapel, Berichterstattung, Nachrichten, Information, Informationen, Neuigkeiten, Medienarbeit, Redakteur, Journalist, Öffentlichkeitsarbeit, Volontariat, schreiben, lesen, informieren, berichten, dokumentieren, abonnieren, aktuell, redigieren, Pressebereich, Druck, drucken, Druckerzeugnis, Papier, Zeitungspapier, Ausschnittdienst, Clipping, Veröffentlichung, veröffentlichen, Rolle, gerollt, Stapel, stapeln, Newspaper, Newspapers, Daily paper, Press, Media, Journalism, Editorial staff, Day press, News service, Review, Press evaluation, Documentation, Subscription, Reporting, News, Information, Media work, Editor, Journalist, Public relations, writing, reading, inform, document, subscribe, current, revise, printing, Printed product, Paper, Newsprint, Clipping, Publication, publish, Role, rolled, Pile

Die Landeszeitung Lüneburg kommentierte die Anfragen der Stadtratsfraktion DIE LINKE. Lüneburg und wir kommentieren ergänzend. Weiterlesen


Andrea Amri-Henkel, Inge Hannemann

Stellungnahme die Partei DIE LINKE. Lüneburg Artikeln in der Landeszeitung Lüneburg (LZ) zu den Themen Frauenhaus und Haftentlassung

Bernd Kasper, Lueneburg

Nachdem die Landeszeitung Lüneburg (LZ) in der Berichtserstattung über unsere Anfrage an die Verwaltung der Hansestadt Lüneburg zu denThemen „Überlastung von Frauenhäusern“ sowie „Haftentlassung“ wenig rühmlich, gar verdreht berichtet hat, wollen wir hier einiges klarstellen. Weiterlesen

Kontakt