Skip to main content

Hier ist DIE LINKE. Lüneburg

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite.

Hier finden Sie alle Informationen über die Arbeit des Kreisverbandes Lüneburg der Partei DIE LINKE. Sehr gerne können Sie uns auch auf einer unserer Mitgliederversammlungen besuchen. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nachrichten aus dem Kreis Lüneburg

Kai Warneke

Kommentar: Gefährliche Keime in Bächen, Flüssen und Seen

Zunächst eine Anmerkung zu dem Begriff „Keime“. Den ersten Artikel zu den damals sogenannten „Hospitalismuskeimen“, habe ich Ende der 80ger Jahre im „Spiegel“ gelesen. Dort wurde schon damals davor gewarnt, wenn nicht stringent etwas gegen die Ausbreitung der Keime unternommen wird, bedeutet das in Zukunft einen milliardenschweren volkwirtschaftlichen Schaden und Tote! Die Holländer haben mittlerweile das Risiko, an MRSA- Keimen zu erkranken durch Quarantäne-Aufnahme-Stationen fast auf Null gefahren. Mehrere Maßnahmen haben sie schon in den 80gern entwickelt und werden im Folgenden vorgestellt. Dem gegenüber stelle ich meine persönlichen Erfahrungen mit dem Umgang des Problems hierzulande an einigen Beispielen dar: Weiterlesen


Michèl Pauly

DIE LINKE fordert fahrscheinlosen Nahverkehr für Lüneburg

Foto: Peter Mooney
Foto Peter Mooney

Die Linksfraktion im Lüneburger Rat fordert die Verwaltung auf, sich als Modellkommune für die Einführung des fahrscheinlosen Nahverkehrs zu bewerben. Die Vorteile eines solchen Systems erklärt der linke Ratsherr Michèl Pauly: „Fahrscheinloser Nahverkehr ist keine Utopie. Einfach in den Bus einsteigen und losfahren, ohne sich Gedanken über Tarifzonen, Kleingeld, usw. machen zu müssen. Das ist eine Werbung für die Stadt Lüneburg, auch für den Tourismus. Für alle Menschen, die bereits heute den ökologischen Verkehrsverbund aus Fahrrad, Bus,... Weiterlesen


Andrea Amri-Henkel

LINKE legt Vorsitz im Gleichstellungsausschuss nieder

Von Seiten der Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Lüneburg gibt es massive Kritik an der Verwaltungsspitze wegen einer fehlenden Positionierung in der Causa Scharf. Andrea Amri-Henkel, Vorsitzende des Gleichstellungsausschusses, legt daher ihren Ausschussvorsitz nieder. Weiterlesen


Markus Graff

3D Zebrastreifen für Adendorf beantragt

Warum nicht, wenn es hilft. Weiterlesen


Lisa Apking

Victor Perli zur Herausgabe der Publikation „10 Jahre Leuphana – eine kritische Festschrift“

Am 2.Februar 2018 hat der AStA der Universität Lüneburg im Rahmen einer offiziellen Veranstaltung seine kritische Festschrift „10 Jahre Leuphana“ herausgegeben – eine Sammlung zahlreicher Artikel und Kommentare von Menschen, die die Entstehung des „Leuphana-Modells“ sowie des umstrittenen Zentralgebäudes miterlebt haben. Einer der Autoren ist Victor Perli (MdB und Mitglied des Haushaltsausschusses sowie von 2008 bis 2013 MdL und hochschulpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE). Er beleuchtet in seinem Artikel (PDF-Datei)den Planungs- und Bauprozess des Libeskind-Baus aus landtagspolitischer Sicht. Weiterlesen


Thorben Peters

Bürgermeister Scharf bleibt – die bisherige Erinnerungskultur ist abgewählt

Bild: privat

Am 1. Februar 2018 kam es von Seiten der LINKEN Fraktion im Lüneburger Stadtrat zum Abwahlantrag des Lüneburger Bürgermeisters Dr. Scharf (CDU). Dieser folgte aufgrund der von Dr. Scharf geäußerten geschichtsrelativierenden Aussagen gegenüber den Verbrechen der Wehrmacht, sowie der Diskreditierung von Opferverbänden und engagierten Antifaschist_innen. Mit einer knappen Abstimmung von 17 zu 20 Stimmen, kam es unter dem Jubel von zum Teil rechtsextremen Reichsbürgern, Rechtspopulisten, Faschisten und ähnlichen Anhängern einer längst vergangenen Zeit, zur Nichtabwahl des Bürgermeisters. Trotz dieses faden Beigeschmacks, bleibt eine positive Bilanz. Weiterlesen

Kontakt