Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Hier ist DIE LINKE. Lüneburg

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite.

Hier finden Sie alle Informationen über die Arbeit des Kreisverbandes Lüneburg der Partei DIE LINKE. Sehr gerne können Sie uns auch auf einer unserer Mitgliederversammlungen besuchen. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nachrichten aus dem Kreis Lüneburg

Christoph Podstawa

Erinnerungskultur oder Stadtmarketing - Ein Kommentar

Die Grünen ordnen mit ihrer „Lüneburger Erklärung“ die Erinnerungskultur dem Stadtmarketing unter, indem sie sich vor allem darauf reduzieren, den Ruf der Stadt zu retten, statt den Kampf gegen menschenverachtende Ideologien in den Fokus zu nehmen. Aber es kommt noch schlimmer: Sie relativieren die Täter-Opfer-Rollen und sie erwähnen zu keinem Zeitpunkt die rechte Hetze gegen die Engagierten in der Erinnerungskultur. Stattdessen setzen sie diese durch die Verwendung des Extremismusbegriffes mit rechtsradikalen und menschenverachtenden Personen gleich. Diese Lüneburger Erklärung schadet der Erinnerungskultur - und der Stadt. Ein Kommentar des Kreistagsabgeordneten und linken Aktivisten Christoph Podstawa Weiterlesen


Resolution 100% Menschenwürde: Für ein diskriminierungsfreies Lüneburg

Michel Pauly

Der Rat der Hansestadt Lüneburg wendet sich entschieden gegen jede Form von menschenfeindlicher Hetze. Die Gestaltung Lüneburgs im Sinne eines vielfältigen und weltoffenen Gemeinwesens hat für die Mitglieder des Rates der Hansestadt Lüneburg oberste Priorität. Jegliche Diskriminierung aufgrund der Herkunft, der Religion, der Weltanschauung, des sozialen Status, des Geschlechts oder der sexuellen Identität eines Menschen ist zu verurteilen. Den von Diskriminierung Betroffenen gilt die volle Solidarität. Weiterlesen


David Amri

LINKE will Resolution gegen Diskriminierung

Die Fraktion DIE LINKE. bringt in der kommenden Stadtratssitzung eine Resolution für ein diskriminierungsfreies Lüneburg ein. Weiterlesen


Andrea Amri-Henkel

Vergabe von Krippenplätzen ab sofort zum ersten Geburtstag?

Im gestrigen Jugendhilfeausschuss teilte die Verwaltung im Rahmen der dort vorgestellten Kita-Bedarfsplanung auf Nachfrage der LINKEN mit, dass eine Aufnahme in Lüneburger Kitas nicht nur zu August, sondern jeder Zeit möglich sei. Weiterlesen


Christoph Podstawa

Kommentar - Für einen kostenfreien Nahverkehr

Berlin sendet einen kleinen Hoffnungsschimmer: Kostenfreier Nahverkehr. Eine alte linke Forderung, die inzwischen längst überfällig ist, wenn wir das Klima retten, das Artensterben verhindern und der Vergiftung unserer Städte entgegenwirken wollen. Anstatt an der sozial-ökologischen Verkehrswende mitzuarbeiten, fabuliert die lokale politische Führung von explodierenden Kosten, unkontrollierbarer Nachfrage und fehlenden Fachkräften. Dabei ist kostenfreier Nahverkehr weder ein Hexenwerk noch ein neues Konzept. Ein Kommentar des Kreistagsabgeordneten und linken Aktivisten Christoph Podstawa.  Weiterlesen


Kai Warneke

Kommentar: Gefährliche Keime in Bächen, Flüssen und Seen

Zunächst eine Anmerkung zu dem Begriff „Keime“. Den ersten Artikel zu den damals sogenannten „Hospitalismuskeimen“, habe ich Ende der 80ger Jahre im „Spiegel“ gelesen. Dort wurde schon damals davor gewarnt, wenn nicht stringent etwas gegen die Ausbreitung der Keime unternommen wird, bedeutet das in Zukunft einen milliardenschweren volkwirtschaftlichen Schaden und Tote! Die Holländer haben mittlerweile das Risiko, an MRSA- Keimen zu erkranken durch Quarantäne-Aufnahme-Stationen fast auf Null gefahren. Mehrere Maßnahmen haben sie schon in den 80gern entwickelt und werden im Folgenden vorgestellt. Dem gegenüber stelle ich meine persönlichen Erfahrungen mit dem Umgang des Problems hierzulande an einigen Beispielen dar: Weiterlesen

Kontakt