Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite

Hier finden Sie Informationen über die Arbeit des Kreisverbandes Lüneburg der Partei DIE LINKE. Gerne können Sie uns auch auf einer unserer Mitgliederversammlungen oder Veranstaltungen besuchen. Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Nachrichten aus dem Kreis Lüneburg
  1. 14:00 Uhr

    Fest der Linken - Alle haben ein Recht auf Stadt

    DIE LINKE. Lüneburg setzt sich für eine lebenswerte Stadt für alle ein. mehr

    In meinen Kalender eintragen

Kreisvorstand DIE LINKE.

DIE LINKE. Lüneburg lädt zum Sommerfest ein! Pressemitteilung

Samstag, 24.07.2021, ab 14 Uhr, St.-Stephanus-Platz, Lüneburg, politische Reden, Angebote für Kinder und Musik runden das Programm ab. Mit dem Motto „Alle haben ein Recht auf Stadt“ werden Feiern und politisches Engagement miteinander verbunden. Weiterlesen

  1. 12:00 Uhr

    Bürgersprechstunde mit Victor Perli (MdB)

    Am Samstag, den 24. Juli 2021, von 12 – 13 Uhr lädt der Bundestagsabgeordnete Victor Perli (DIE LINKE) zu einer Bürgersprechstunde ein. In seinem neuen Abgeordnetenbüro, Reichenbachstr. 2, 21335 Lüneburg steht er allen Interessierten für Fragen, Anregungen und Diskussionen zur Verfügung. mehr

    In meinen Kalender eintragen

Janine Burkhardt

Wahlauftakt in Bleckede

DIE LINKE. Bleckede lädt ein. Gastgeber und Redner sind die Kandidat*innen für den Stadtrat Inga und Thorsten Rhein sowie der Bundestagsdirektkandidat Thorben Peters. Freitag, 23.7.21, 18:00 Uhr Altes Kurhaus Elbblick, 21354 Bleckede OT Alt Garge Weiterlesen


Gruppe DIE LINKE. im Stadtrat Lüneburg

Wasser ist keine Ware und gehört unter demokratische Kontrolle - Pressemitteilung

DIE LINKE. beantragt die Rekommunalisierung des Wassers. Gruppenvorsitzender Michél Pauly freut sich, dass die Rekommunalisierung des Wassers im nächsten Wirtschaftsausschuss diskutiert wird: Weiterlesen


Mach mit – auf der Straße oder im Parlament

Unser Aktivennetzwerk für Proteste auf der Straße, im Netz und im Wahlkampf

Für Klimaschutz, faire Mieten oder gegen Nazis und Rassismus, oft entscheidet der Druck von der Straße – und in Zeiten von Corona auch die Mobilisierung im Netz.

DIE LINKE. Lüneburg

Wohnraumkonzept

Mietenexplosion: DIE LINKE. Lüneburg fordert den Bruch mit der Marktlogik

Das hier vorliegende Wohnraumkonzept für die Stadt Lüneburg und Kreis dient als Grundlage für die Forderungen durch die Partei DIE LINKE. im Stadtrat Lüneburg sowie im Kreistag des Landkreises Lüneburg. Das Ziel des Wohnraumkonzeptes ist eine quantitative und qualitative Einschätzung und Erarbeitung zum Bedarf an Wohnraum aus vorhandenen Bestandsdaten der hiesigen Wohnbaugesellschaften, Vereinigungen, freien Wohnprojekten (wie z.B. „Unfug“) Immobilienkonzernen sowie dem sozialen Wohnungsbau, wie z.B. LüWoBau. Weiterhin soll dieses Konzept die aktuelle Situation von z.B. Leerständen und Eigentumsverhältnissen erfassen, bewerten und daraus notwendige Handlungsperspektiven entwickeln.