Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE im Rat der Hansestadt Lüneburg

Michèl Pauly

Fraktionsvorsitzender

Angestellter Fachreferent für Haushalt und Finanzen bei der Linksfraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft

Mitglied im Ausschuss:

  • Finanzausschuss
  • Wirtschaftsausschuss
  • Verwaltungsausschuss

michel.pauly@dielinke-lueneburg.de

Christoph Podstawa

Erzieher

Mitglied im:

  • Schulausschuss
  • Schulgrundsatzausschuss
  • Kultur- und Partnerschaftsausschuss
  • Feuerwehr- und Gefahrenabwehrausschuss
  • Integrationsbeirat

christoph.podstawa@dielinke-lueneburg.de

Lisa Apking 

stv. Fraktionsvorsitzende

Mitarbeiterin Büro Victor Perli (MdB)

Mitglied im Ausschuss:

  • Bau- und Stadtentwicklungsauschuss
  • Ausschuss für Umwelt, Verbraucherschutz, Grünflächen und Forsten

lisa.apking@dielinke-lueneburg.de

Karlheinz Fahrenwaldt

Diplom Sozialökonom, Hausmann

Mitglied im Ausschuss:

  • Jugendhilfeausschuss
  • Sozial- und Gesundheitsausschuss
  • Auschuss für Gleichstellung
  • Stiftungsrat Nachhaltigkeit

karlheinz.fahrenwaldt@dielinke-lueneburg.de


Neues aus dem Rat


DIE LINKE. Stadtratsfraktion

Räumung verhindern - Aufbau eines sozialen Zentrums begleiten

Dringlichkeitsantrag zur heutigen Ratssitzung - außerdem der inhaltlich entsprechenden Antrag aus der Stadt Köln Weiterlesen


Michel Pauly

Es gibt keine "schlechte Presse"

DIE LINKE. Fraktion im Rat der Hansestadt Lüneburg ist empört über pressefeindliche Ratsmehrheit. Die Linksfraktion im Rat kritisiert das Verhalten von CDU, SPD und FDP und aller Dezernenten der Stadt bei der vergangenen Ratssitzung. Die gewählten VertreterInnen der Parteien erklärten geschlossen, dass Sie im Rahmen der Ratssitzung keine Film- oder Tonaufnahmen von sich erstellt haben wollten. Dafür äußern Michèl Pauly und Christoph Podstawa... Weiterlesen


Michél Pauly

DIE LINKE Lüneburg kämpft für den Erhalt des Jugendzentrums Stadtmitte

- Pressemitteilung - Die Stadt plant das Gebäude in dem seit Jahrzehnten das Jugendzentrum Stadtmitte beheimatet ist, zu verkaufen. Das Jugendzentrum wird damit auf absehbare Zeit nicht mehr sein, einen konkreten Plan für Ersatz gibt es bisher nicht. Michél Pauly, Fraktionsvorsitzender im Stadtrat Lüneburg (DIE LINKE) kritisiert das Vorgehen scharf. Weiterlesen