Skip to main content

DIE LINKE im Rat der Hansestadt Lüneburg

Nachrichten aus dem Rat der Hansestadt Lüneburg

David Amri und Rainer Petroll

Sozialwohnungen und Bildungszentrum für Lüneburg

"Etwa eine halbe Million Euro pro Jahr zahlt die VHS aktuell in der Haagestraße an Miete"

Bezahlbare Wohnungen und ein kommunales Bildungs- und Weiterbildungszentrum, in dem vor allem die VHS ein neues Zuhause findet, kann sich DIE LINKE. als mögliche Nutzungsoption für das Postgelände an der Sülztorstraße vorstellen. In einer Anfrage im kommenden Bauauschuss bittet die Linksfraktion um Auskunft zu den aktuellen Nutzungsplänen für das Gelände der Post in Lüneburg. "Da attraktive Flächen mit Entwicklungspotenzial in Innenstadtnähe immer seltener werden, halten wir eine frühzeitige und transparente Diskussion über die Nachnutzung des Postgeländes für dringend erforderlich." Weiterlesen


Andrea Henkel

Kita-Platz in Lüneburg nun per Online-Vergabe

"Kita-Plätze in Lüneburg: Online Vergabe ab 2018"

Bei der Kita-Platz Vergabe, also für Krippen und Kindergartenplätze in Lüneburg, soll ab nächstem Jahr ein Internetportal den Verwaltungsaufwand für Eltern, Kitas und die Kommune erleichtern. Dies teilte die Verwaltung im Jugendhilfeausschuss mit. Andrea Henkel fragte für DIE LINKE. nach, ob im Zuge des Online-Vergabeverfahrens eine Platzvergabe auch im laufenden Kitajahr möglich werde, wie das in anderen Kommunen bereits Standard ist. Schließlich gibt es einen Rechtsanspruch ab dem 1. Lebensjahr. Weiterlesen


David Amri

Räume für Jugendarbeit in Lüneburg Mangelware

Seit Jahren verhandelt der Stadtjugendring (SJR) Lüneburg mit der Stadt um Bürozuschüsse für Jugendverbände. Seitdem das Haus der Jugend in der Alten Musikschule verkauft wurde, sind Jugendräume in der Hansestadt Mangelware. Viele Jugendgruppen sind auf private Ausweichmöglichkeiten angewiesen. Nun wurde im Jugendhilfeausschuss eine neue Richtlinie zur Vergabe von kommunalen Mitteln für Jugendarbeit verabschiedet. Allerdings weiterhin mit unzureichender Unterstützung für Büroräume. Weiterlesen

Fraktionsvorsitzender

Michèl Pauly

Angestellter in einem mittelständischen Unternehmen

Mitglied bei:
attac, SJD-Die Falken, Verkehrsclub Deutschland (VCD), Ring Politischer Jugend Lüneburg (RPJ)

michel.pauly@dielinke-lueneburg.de

stv. Fraktionsvorsitzende

Andrea Henkel

Nachhaltigkeitswissenschaftlerin, Promotionsstudentin

Stipendiatin der Rosa Luxemburg Stiftung

Sprecherin des Landesrates Linke Frauen Niedersachsen

andrea.henkel@dielinke-lueneburg.de

Rainer Petroll

Mitglied bei Ver.di,

1972-2003 SPD-Mitglied, ab 2005 Mitglied WASG, ab 2007 Mitglied DIE LINKE, dort von 2007 bis 2013 Kreisvorstandsmitglied

z.Z. Rentner, vorher Techn. Angestellter beim Staatl. Baumanagement Lüneburg dort Mitglied im Personalrat

rainer.petroll@dielinke-lueneburg.de

David Amri

gewerkschaftlicher Jugendsekretär

Politikwissenschaftler

Themen: Integration; Nachhaltigkeit; Bildung

david.amri@dielinke-lueneburg.de

Kontaktformular