Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Thorben Peters - Lüneburger Friedensbündnis

Antikriegstag 2020 in Lüneburg

Bereits am 29. August begann der Antikriegstag in Lüneburg. Nach einer Auftaktkundgebung im Clamartpark, verband eine Menschenkette (Band des Friedens) vom Dragoner- bis zum Johanne-Stegen-Denkmal symbolisch beide Gedenkorte um auf ihre unrühmliche Rolle für die Ermöglichung des 1. und 2. Weltkriegs aufmerksam zu machen.

Anschließend kamen alle 250 TeilnehmerInnen auf den Makrtplatz zusammen. Die Reden, Stände sowie das vielseitige Kulturprogramm machten drauf aufmerksam, dass sie Lehre aus 2. Weltkriegen - Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus - bis heute uneingelöst ist. Wir haben alle Bedeutung dafür, dass für die Zukunft zu ändern.