Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Michèl Pauly

Vortrag zur Wirtschaftskrise in Reppenstedt

DIE LINKE. Lüneburg lädt interessierte Reppenstedter am 15. April in die Gaststätte 'Alter Porthhof' zu einem Vortrag zum Thema Wirtschaftskrise ein.

DIE LINKE. Lüneburg lädt Interessierte aus Reppenstedt und Umgebung zum 15. April ab 19 Uhr zu einem Vortrag und einer Diskussion zum Thema „Wirtschaftkrise - Antworten von links“ in die Gaststätte ‘Alter Porthhof‘ in die Lüneburger Landstr. 10 in Reppenstedt  ein.  Johanna Voss, Bundestagskandidatin der Linken für Lüneburg und das Wendland, sowie Michèl Pauly, Student der Wirtschaftswissenschaften an der Leuphana Universität Lüneburg, werden wissenschaftlich die Ursachen der Krise analysieren und über linke Antworten diskutieren.

„Der massive Einbruch der Nachfrage zeigt überdeutlich, wie wichtig die Stärkung der Kaufkraft bei Arbeitnehmern, Rentnern und Arbeitslosen ist. Aus sozialen Gründen aber auch zur Stärkung unserer Binnenkonjunktur“ so der Wirtschaftswissenschaftler Pauly.

Johanna Voss, die mit Listenplatz 7 aussichtsreiche Bundestagskandidatin der Linken fügt an: „Die ganze Welt fragt nach linken Antworten. Mein Ziel wird es sein, die drei großen Ziele: Frieden, Ökologie und soziale Sicherheit zu verbinden und in praktische Politik umzusetzen. Das geht nur durch mehr direkte Demokratie und ohne Frühstück mit der Industrielobby, die uns in diese Krise hineingeführt hat.“