Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
18:00 Uhr

Kreismitgliederversammlung

Wir laden alle Mitglieder und Sympathisant_innen herzlich ein zu unserer allmonatlichen Mitgliederversammlung. Auf diesen kommen wir zusammen, um gegenseitig zu berichten und gemeinsam über die politische Lage zu diskutieren. Die Mitgliederversammlung ist das höchste beschlussfassende Gremium des Kreiverbandes. Alle Mitglieder können auf dieser Anträge zu inhaltlichen oder personellen Fragen des Kreisverbandes stellen.

Innenhof des DGB-Hauses

Heiligengeiststraße 28, 21335 Lüneburg

Programm

„Applaus war gestern - heute herrscht Respektlosigkeit!“ So hat der Vorsitzende der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), Frank Werneke, die Gespräche mit der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) zusammengefasst. Insbesondere im Gesundheits- und Pflegebereich sind menschenwürdige Arbeitsbedingungen längst überfällig. Am 25. August entscheidet die Bundestarifkommission über die Forderung, am 1. September geht es in die erste Verhandlungsrunde. Bis dahin werden in den Betrieben und Dienststellen und in allen ver.di-Bezirken Tausende von Gesprächen geführt, die ein Ziel haben: Diese Tarifrunde wird kämpferisch! Als DIE LINKE wollen wir gemeinsam diskutieren wie wir die Arbeitskämpfe von ver.di unterstützen können.                                                                   

Der Kreisvorstand schlägtfolgende Tagesordnung vor:

  1. Begrüßung
  2. Tagesthema: „Systemrelevant“ aber Krisenverlierer? von dem Kampf um bessere Arbeit im öffentlichen Dienst / Input: Robert Kirschner (ver.di Gewerkschaftssekretär in Lüneburg)
  3. Anträge
  4. Kurzberichte
  • vom Vorstand
  • von den Mandatsträgern
  • von der Mieter*inneninitiative in Kaltenmoor

5. Dütt und Datt

Mit solidarischen Grüßen

Thorben Peters

In meinen Kalender eintragen