Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
19:00 Uhr

Rosa Luxemburg Club, DGB-Haus, Heiligengeiststr. 28, Lüneburg

Der Rosa Luxemburg Club will an die Tradition der linken Clubs anknüpfen und parteiunabhängig, aber mit einer demokratisch-sozialistischen Grundorientierung, politische und theoretische Bildung und Diskussionen organisieren. Dazu treffen sich seit Ende 2019 Interessierte aus dem Raum Lüneburg, planen und führen gemeinsam Veranstaltungen durch.

Mit den Veranstaltungen, die durch inhaltlichen Anspruch, Offenheit und Respekt vor unterschiedlichen Auffassungen überzeugen sollen, möchten wir der politischen Oberflächlichkeit etwas entgegensetzen. Eingeladen sind alle Interessierten. Wer regelmäßig vom und über den Rosa Luxemburg Club und die Rosa Luxemburg Stiftung informiert werden oder bei der Planung zukünftiger Veranstaltungen mitmachen möchte, möge sich bitte bei uns melden.

Der Rosa Luxemburg Club Lüneburg wird als Projekt gefördert von der Rosa-Luxemburg-Stiftung, die der Partei „DIE LINKE“ nahe steht, aber rechtlich und organisatorisch unabhängig ist. Der Club gestaltet seine Arbeit zur Förderung politischer Bildung, Wissenschaft und Diskussion eigenständig.

In meinen Kalender eintragen