Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
19:00 Uhr

Vom Klang des Widerstandes - Geschichte der Lieder der Arbeiter*innen- und Emanzipationsbewegung

Rosa Luxemburg Club Lüneburg, In seinem Vortrag „Vom Klang des Widerstandes“ wird Achim Bigus einen Einblick in die Geschichte der Lieder der Arbeiter*innen- und Emanzipationsbewegung geben.

Mit seiner Gitarre wird er darüber hinaus einige Lieder beispielhaft vortragen.

Diese Veranstaltung ist in gewisser der Auftakt für eine bereits beantragte Veranstaltung des Rosa Luxemburg-Clubs Lüneburg mit dem Titel

„Erhebe deine Stimme“ – Arbeiter-, Gewerkschafts-, kritische Lieder singend erleben und verstehen

Nicht nur die Geschichtsbücher und theoretische Texte beleuchten die Situation der Arbeiter*innen in unterschiedlichen Epochen. Ihre Situation haben Arbeiter*innen und/oder der Arbeiter*innen-Bewegung nahestehende Autor*innen und Komponist*innen auch in Form von Liedern zum Ausdruck gebracht.

In welcher Weise die Lebensweisen der Arbeiter*innen in unterschiedlichen Epochen in Liedern widergespiegelt werden und welche musikalischen wie textlichen Kunstelemente sich dort wiederfinden, ist zentraler Inhalt dieses Bildungsabends.

Rosa Luxemburg Club Lüneburg
Ort: Mosaique – Haus der Kulturen, Katzenstr. 1, 21335 Lüneburg
Zeit: Fr. 27.11.2020, 19:00 Uhr

In meinen Kalender eintragen