Zum Hauptinhalt springen

Marianne Esders kandidiert für Liste zur Landtagswahl

Am 11. Juni 2022 wählt DIE LINKE Niedersachsen die Landesliste für die niedersächsische Landtagswahl am 9. Oktober. Unsere Direktkandidatin für den Wahlkreis Lüneburger Land, Marianne Esders, bewirbt sich auf der Vertreter*innen-Versammlung in Hameln um Listenplatz 5. Zu diesem Anlass sagt Marianne Esders:

"In Niedersachsen gibt es bei der aktuellen politischen Lage viel Raum für LINKE Politik. Einige meiner Schwerpunkte sind:- eine humane und solidarische Migrationspolitik für ALLE Menschen auf der Flucht- eine Mietpreisdeckelung und  Landeswohnungsbaugesellschaft, die sozialen Wohnraum ermöglicht und Mieter:innen Mitspracherechte einräumt- eine gewerkschaftlich geleitete Transformationspolitik, beispielsweise für einen Stopp des Pflegenotstands und eine flächendeckende Gesundheitsversorgung, in der Menschen wichtiger sind als Profitmaximierung- eine sozial-ökologische Transformation, die über grünen Kapitalismus hinausgeht und auch die Sorgen der Arbeiter:innen in den Industriestandorten mitdenkt- eine Landesregierung, die Transformationswillen zeigt und das Leben in Niedersachsen gerechter, besser und solidarischer macht!Ich freue mich auf die Listenaufstellung am Samstag, gehe mit feministischem Kampfesgeist in den Wahlkampf und hoffe, dass wir im Oktober wieder in die Landesregierung einziehen werden!"

Alle Informationen gibt es hier: www.dielinke-nds.de