Zum Hauptinhalt springen

Markus Graff Gruppensprecher DIE LINKE/Die PARTEI

IRE-Verbindung nach Berlin muss reaktiviert werden - Pressemitteilung

Die Gruppe DIE LINKE / Die PARTEI im Kreistag fordert die Deutsche Bahn AG auf, die kostengünstige und klimafreundliche IRE-Verbindung zwischen Hamburg und Berlin mit Halt in Lüneburg, Uelzen, Salzwedel und Stendal zu reaktivieren.

 

Angesichts des Corona-Lockdowns wurde die IRE-Verbindung zwischen Hamburg und Berlin von der Deutschen Bahn AG gestrichen. Diese Verbindung wird nun auch angesichts der sich entschärfenden Pandemiesituation nicht reaktiviert.

Dieser Entschluss bedeutet für viele Pendler:innen nicht nur eine immense Verschlechterung des Bahnangebots, sondern auch eine unzumutbare Kostensteigerung. Zudem wirkt die Nichtwiederaufnahme der Verbindung den vom Bund beschlossenen und dringend notwendigen Klimaschutzzielen entgegen. Eine nachhaltige Verkehrswende kann nicht erreicht werden, wenn das öffentliche Transportangebot für Kleinstädte und ländliche Regionen dezimiert wird,

so Markus Graff, Gruppensprecher DIE LINKE / Die Partei.