Aus dem Kreis

Gemeinsam gegen Rassismus und Faschismus

Ort: Lüneburg, Wandrahmpark

Kundgebung gegen Rechts & Gedenken an die NS-Verbrechen Weiterlesen

Kundgebung für Demokratie und Menschlichkeit

Ort: Lüneburg, Marktplatz

Lauf-Demo zur Kundgebung: 16 Uhr, Lambertiplatz Weiterlesen

Für die Menschen und das Klima: Werde aktiv! #wirfahrenzusammen #tvn2024 Weiterlesen

Das Heinrich-Böll-Haus muss geräumt werden. Am letzten Freitag wurde der Räumungsklage des Vermieters per Gerichtsbeschluss stattgegeben, sodass nun alle Mieter*innen rund um den Verein „Unsere Welt - für Frieden, Umwelt, Gerechtigkeit e.V.“ ausziehen müssen. Wir als Kreisverband der Partei Die Linke in Lüneburg sind über diesen Urteilsspruch schockiert und enttäuscht! Nach 30 Jahren, in denen das Heinrich-Böll-Haus 20 Organisationen, Vereinen und Verbänden ein Zuhause war, wo sich Menschen trafen um sich gesellschaftspolitisch zu engagieren… Weiterlesen

Born in Evin

Ort: Lüneburg, SCALA Programmkino

Politische Gefangenschaft im Iran Filmvorführung und Diskussion mit einer Person aus dem Iran Weiterlesen

Aus Fraktionen/Gruppen und von Mandaten

Als Reaktion auf den von der "Landeszeitung" veröffentlichen Kommentar zur Umbenennung der Hindenburgstraße vom 2. September 2023 erwidert Stadträtin Marianne Esders (DIE LINKE): „In dem genannten Kommentar der Landeszeitung wird die Rolle Hindenburgs für das Erstarken der nationalsozialistischen Diktatur unter Adolf Hitler minimiert. Hindenburg war ein Nationalist, Reaktionär und Imperialist, der eine antidemokratische Vergangenheit und ihre überholte gesellschaftliche Ordnung zurückholen wollte. Hindenburg wollte das Kaiserreich zurück und… Weiterlesen

In der Ratsgruppe Die PARTEI / DIE LINKE im Lüneburger Stadtrat gibt es zwei Personalwechsel. Mit der heutigen Stadtratssitzung (29. Juni 2023) hat Vivienne-Janice Widawski ihr Mandat aus persönlichen Gründen niedergelegt. Für sie rückte Marianne Esders in den Rat nach. Im September wird auch Hannah Schuch den Rat aus persönlichen Gründen verlassen. Für sie rückt Jana Mederike Warnck nach. Alle vier hatten bei der Kommunalwahl im September 2021 für DIE LINKE kandidiert. Neue Vorsitzende der Fraktion ist Marianne Esders. DIE LINKE Lüneburg… Weiterlesen

In einer Sondersitzung des Jugenhilfeausschuss am 24.05.23 und mit der Zustimmung der Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, der SPD und der Gruppe die Partei/DIE LINKE wurde eine Neufassung der Benutzungs- und Elternbeitragsordnung für die Kitas und Horte der Stadt an den Rat in seiner Sitzung am 01.06.23 empfohlen. Die Neustaffelung der Gebühren im Krippen- und Hortbereich, die in enger Zusammenarbeit zwischen Politik und Verwaltung in einer interfraktionellen Arbeitsgruppe entstanden ist, sieht eine deutliche Umverteilung und finanzielle… Weiterlesen

Lüneburger Soldat*innen in Mali

Ort: Lüneburg, Avenir Rösterei

Kritische Betrachtung eines Bundeswehreinsatzes mit Christine Buchholz Weiterlesen

Das Heinrich-Böll-Haus in Lüneburg beherbergt seit 30 Jahren viele fortschrittliche Gruppen und Projekte – vom autonomen Info-Café Anna & Arthur und dem Ladencafé Avenir bis hin zum Fahrrad-Club ADFC. Es ist ein Ort der Begegnung und des Austausches. Aufgrund von Differenzen mit dem Vermieter steht das Heinrich-Böll-Haus derzeit aber vor einer ungewissen Zukunft. Das Böll-Haus ist für Lüneburg wichtig, denn hier kommen viele zivilgesellschaftliche Akteure zusammen, die in der Stadt wichtige Debatten anstoßen und begleiten. Zudem ist das Haus… Weiterlesen