Aus dem Kreis

Seit dem 6. August hängen wir unsere Plakate zur Landtagswahl in Stadt und Kreis auf. Wir stellen damit unsere zentralen Themen in den Mittelpunkt: Gute Bildung, bessere Löhne, wohnortnahe Gesundheitsversorgung, bezahlbares Wohnen, echter Klimaschutz und ein Kosten-Deckel gegen Inflation und Kosten-Explosion. Beim Plakatieren dabei waren natürlich unsere Direktkandidatinnen für Lüneburg Marianne Esders (Lüneburg Land) und Ruth Rogée (Lüneburg Stadt). Mit unserer Kampagne rücken wir „Brot- und Butter-Themen“ in den Mittelpunkt und stellen klar:… Weiterlesen

Am 18. Juli 2022 gab es am Lüneburger Amtsgericht eine interessante und wichtige Verhandlung. Im Juli 2020 kam es in Lüneburg zu einer Hausbesetzung eines leerstehenden Universitätsgebäudes, bei der Ratsherr und Antifaschist Christoph Podstawa (DIE LINKE) auf den AfD-Ratsherren und Polizisten Neumann traf. Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung und nach einem Handgemenge, bei dem auch ein Schlagstock zum Einsatz kam, bezeichnete Podstawa den AfD-Funktionär als "Nazi von der AfD" und als "Rassisten", woraufhin dieser Anzeige gegen Podstawa… Weiterlesen

Kundgebung: „Rassisten als solche benennen!“

„Rassisten als solche benennen!“ // Gegen die Kriminalisierung von Antifaschismus // Aufruf zur solidarischen Prozessbegleitung: Montag, 18. Juli ab 8:30 Uhr, Lüneburg, Markplatz Am Montag, den 18. Juli ab 8:30 Uhr steht in Lüneburg ein Antifaschist von Gericht, weil er einen Polizeibeamten und AfD-Stadtrat als Rassisten benannt haben soll. Der Beschuldigte verbrachte die Nacht in Gewahrsam, was sich hinterher als rechtswidrig herausstellte. Während immer mehr extreme Rechte, Rassist*innen und Faschist*innen in den Sicherheitsbehörden… Weiterlesen

DIE LINKE hat heute in Hannover ihre Kampagne zur Landtagswahl vorgestellt. Vor dem Niedersächsischen Landtag hat heute das Spitzen-Duo Jessica Kaußen und Lars Leopold gemeinsam mit weiteren Kandidat*innen die Wahlkampagne und die Wahlplakate vorgestellt. Mit dabei in Hannover auch unsere Direktkandidatin im Wahlkreis Lüneburg Land und Bewerberin auf der Landesliste auf Platz 5 Marianne Esders. Sie sagte auf der Kampagnen-Präsentation:   „Warum sind die Mieten so scheiße hoch!? Während Immobilien-Konzerne sich eine goldene Nase verdienen,… Weiterlesen

Der Bundesparteitag der Partei DIE LINKE hat am Samstag, 25. Juni 2022, in Erfurt die Lüneburgerin Daphne Weber erneut in den Parteivorstand gewählt. Die im Lüneburger Kreisverband und im bundesweiten Studierendenverband "Die Linke.SDS" Aktive wurde mit dem besten Ergebnis aller Kandidierenden gewählt. Fast 75% der Delegierten gaben ihr die Stimme. Weber ist die einzige Niedersächsin im neuen Parteivorstand. Dazu erklärt Thorben Peters, Co-Sprecher des Kreisverbandes DIE LINKE Lüneburg und stellvertretender Landesvorsitzender der Partei in… Weiterlesen

Aus Fraktionen/Gruppen und von Mandaten

Kreistag - Besetzung der Ausschüsse und Gremien

Kreistagsfraktion

Liste der durch Mitglieder der Gruppe DIE LINKE / Die PARTEI im Kreistag besetzten Ausschüsse und Gremien Weiterlesen

Streamen der Ausschuss-, Rats- und Kreistagssitzungen - Pressemitteilung

Markus Graff Gruppensprecher DIE LINKE/Die PARTEI

Immer mehr Städte und Kreise streamen Ausschuss-, Rats- und Kreistagssitzungen ins Internet und lassen so mehr Bürger partizipieren. Weiterlesen

IRE-Verbindung nach Berlin muss reaktiviert werden - Pressemitteilung

Markus Graff Gruppensprecher DIE LINKE/Die PARTEI

Die Gruppe DIE LINKE / Die PARTEI im Kreistag fordert die Deutsche Bahn AG auf, die kostengünstige und klimafreundliche IRE-Verbindung zwischen Hamburg und Berlin mit Halt in Lüneburg, Uelzen, Salzwedel und Stendal zu reaktivieren. Weiterlesen

DIE LINKE und Die PARTEI bilden eine Gruppe im Lüneburger Kreistag

Arne Bösehans und Markus Graff

Nach Gesprächen zwischen den Kreistags-MandatsträgerInnen der Partei DIE LINKE, dem Mandatsträger der Partei "Die PARTEI" und darauffolgenden Rücksprachen mit den jeweiligen Kreisverbänden wurde entschieden, eine gemeinsame Gruppe mit dem Namen "Gruppe DIE LINKE/Die PARTEI" zu bilden. Dazu erklärt der Gruppenvorsitzende Markus Graff: Weiterlesen

Nach Gesprächen zwischen den Stadtrats-MandatsträgerInnen der Parteien DIE LINKE. und Die PARTEI und darauffolgender Rücksprachen mit den jeweiligen Kreisverbänden wurde sich dazu entschieden, eine gemeinsame Stadtratsfraktion mit dem Namen "Gruppe Die PARTEI/DIE LINKE." zu bilden. Dazu erklärt Vivienne Widawski, zukünftige Gruppenvorsitzende: Weiterlesen